Facebook Instant Articles

Mehrwert von Facebook Instant Articles

incad Allgemein


Facebook Instant Articles wurden das erste mal Mitte Mai 2015 vorgestellt. Diese sollen eine neue Möglichkeit für Herausgeber bieten, um schnelle und interaktive Inhalte auf Facebook zu erstellen.

Wir haben uns das genauer angesehen und die Chancen & Vorteile für Unternehmen untersucht.

Was sind Facebook Instant Articles?

Grundsätzlich sind Facebook Instant Articles nur HTML5 Dokumente, die auf Facebook sehr schnell geladen werden können, vor allem auf Mobilgeräten ist dies ein entscheidender Punkt.
Für die Erstellung wird eine standardisierte Markup-Sprache, ähnlich wie XML, verwendet. Somit können benutzerdefinierte Stile und interaktive Funktionen in Facebook Beiträgen integriert werden.

Mit den neuen Beitrags-Formaten können die Inhalte direkt auf Facebook gehostet werden. Somit müssen die Inhalte nicht erst geladen werden, wenn der Nutzer auf einen Link klickt. Die Inhalte liegen ja bereits bei Facebook und können somit “instant” abgerufen werden.

Wie kann ich Facebook Instant Articles erstellen?

Damit Sie in Zukunft Facebook Instant Articles nutzern können, müssen Sie diese im ersten Schritt registrieren und auswählen für welches Konto diese verwendet werden. Danach können Stile, Erscheinungsbild und Logo festgelegt bzw. hochgeladen werden.

Diese können dann nach Überprüfung über drei Methoden importiert werden (unterstütztes Veröffentlichungstool eines Drittanbieters bspw. WordPress, API und RSS-Feed). Folgend muss die ausgewählte Webseite mit Facebook verbunden werden. Fast geschafft!

Dann folgen nur noch eine Einreichung von fünf Artikeln, die bei neuen Herausgebern wieder überprüft werden. Jetzt können Sie mit dem teilen loslegen!
Eine genauere Anleitung finden Sie unter developers.facebook.com.

Chancen & Vorteile für Unternehmen

Laut dem Unternehmen Facebook hat das neue Beitrags-Format folgende Vorteile:

  • schnell & responsive (10x schneller als normale Webartikel)
  • interaktive Gestaltung möglich
  • werden zu 30% lieber “geteilt”
  • messbar & verfolgbar (Tracking)
  • einfach & skalierbar für jedes Unternehmen

Diese Vorteile können wir nur unterstreichen. Durch Verwendung von Facebook Instant Articles können Sie als Unternehmen maßgebend profitieren und Ihre generierten Umsätze steigern. Es besteht die Möglichkeit Ihre Inhalte eigenständig auf der Plattform zu vermarkten und begleitende Werbung kann verkauft werden ohne Provision für die Einnahmen zu zahlen. Das bedeutet 100% der Einnahmen gehen direkt an Ihr Unternehmen.

Es besteht allerdings auch die Möglichkeit das Anzeigennetzwerk zu nutzen. Somit müssen Sie die Werbung nicht selbstständig verwalten. Dabei behält Facebook jedoch 30% Provision.
Des Weiteren können eigene Analyse-Tools eingebunden werden, damit Sie Ihre Inhalte ganzheitlich bewerten können.

Klar ist auf jeden Fall, dass man sich mit der Verwendung von Facebook Instant Articles die Aufmerksamkeit der Zielgruppe sichert und auch das Nutzererlebnis steigert. Da die Ladezeiten um ein Vielfaches verringert werden, lesen auch mehr Menschen die Inhalte, die ansonsten nach ein paar Sekunden warten schon wieder wegklicken würden.

Fazit

Mit den Facebook Instant Articles bietet uns der Anbieter definitiv wertvolle und umfangreiche Möglichkeiten. In der Nutzung von dieser Beitragsart sehen wir mehr Chancen als Risiken für ein Unternehmen und würden daher auch empfehlen einen Versuch zu wagen. Bei Fragen stehen wir selbstverständlich zur Verfügung und beraten Sie gerne!

Quellen

http://www.netzstrategen.com/sagen/facebook-instant-articles-fluch-oder-segen/
https://instantarticles.fb.com/
http://t3n.de/news/facebook-instant-articles-anlegen-696589/
https://developers.facebook.com/docs/instant-articles

Diesen Beitrag Teilen: