Startseite des Produktkonfigurators

Produktkonfigurator für eure Website erstellen

incad Allgemein


 

Mehr Umsatz durch den Einsatz eines Produktkonfigurators

Die Automobilbranche hat sie schon lange. Auch bei bedruckten T-Shirts sind sie nicht mehr weg zu denken und auch in der Baubranche werden sie verwendet. Wovon wir sprechen? Von einem Produktkonfigurator! In vielen Bereichen ist es ein Muss, jedes Produkt individuell auf den Benutzer anzupassen – so zum Beispiel beim Bau einer Treppe. Mit einem Treppenkonfigurator ist das ein Kinderspiel!

Die Kunden können auf simple Weise Ihre Wunschtreppe zusammenstellen und aus einer Vielzahl von Treppentypen und Treppenformen wählen. Einfach Treppenform, Treppentyp und Grundmaße eingeben, Holz- und Geländerarten auswählen und los geht’s.

Wie ist der Produktkonfigurator aufgebaut?

Um den logischen Ablauf der Treppenerstellung beizubehalten ist dieser Konfigurator in 5 Schritte gegliedert. Jeder Schritt inkludiert Fotos und Erklärungstexte, damit auch Laien einfach ihre Wunschtreppe zusammenstellen können.

Nachdem der Kunde in einem Schritt eine Auswahl getroffen hat, wird er automatisch zum nächsten Schritt weitergeleitet. Am unteren Ende der Seite wird dem Kunden zusätzlich immer angezeigt, welche Konfiguration bereits abgeschlossen wurde.

Sobald man die gesamte Produktkonfiguration abgeschlossen hat, bekommt man diese übersichtlich in Tabellenform mit darunterliegendem Call-To-Action präsentiert. Bei Klick auf „Angebot anfordern“ wird der Kunde zum Kontaktformular weitergeleitet, bei welchem noch einmal die Konfiguration eingeblendet wird.

Über das Kontaktformular sendet man dann seine Anfrage an Traxler. Auf Basis dieser Angaben kann dieser sich dann mit den Kunden in Verbindung setzen.

Grundmasse Produktkonfigurator

Was nützt der Produktkonfigurator?

Auf Basis der erhaltenen Wunschkonfigurationen ist es ein leichtes, ein passendes Angebot zu erstellen und mit den Kunden über ihre Wünsche zu sprechen.

Produktkonfiguratoren sind ein einfacher Weg euren Kunden Entscheidungsfreiheit zu geben und erleichtern zudem das Erstgespräch immens. Sie können gerade im Internet ein entscheidender Wettbewerbsvorteil sein, da die Forderung nach Individuallösungen immer noch besteht und auch mehr wird.

Ein weiterer Vorteil von Produktkonfiguratoren ist es, dass ihr die Reaktionszeit eurer Mitarbeiter um ein Vielfaches senkt und so die Kundenzufriedenheit steigert. Eine verkürzte Reaktionszeit bedeutet zudem auch, dass die Kundendienstmitarbeiter in der gleichen Zeit mehr Kunden bedienen können. Denn der Großteil – die individuelle Konfiguration des Produkts – wurde bereits vom Kunden erledigt.

Wenn man seinen Produktkonfigurator zudem noch mit dem im Hintergrund laufenden ERP oder Lagerverwaltungssystem koppelt kann man schnell sehen, ob die Konfiguration funktioniert, oder beispielsweise auf Grund mangelnder Teile in der Produktion länger dauert. Diese Informationen könnt ihr euren Kunden auch direkt bei der Konfiguration mitteilen.

Natürlich kann man den Kunden dann auch direkt einen ungefähren Preis nennen, da im Hintergrund ja die unterschiedlichen Komponenten zusammengefügt werden. Das ist ein guter Anreiz für viele Kunden das Produkt zu beauftragen, da sie sich auf einen Preis einstellen können.

Auch wenn das nun ein Beispiel für einen Treppenhersteller war – wir können diese Konfiguratoren natürlich auch für andere Branchen und Produkte umsetzen! 😉

Wenn bei euch das Interesse an einem solchen Konfigurator geweckt wurde kontaktiert uns! Wir helfen euch gerne!

jetzt Projekt anfragen

Gerne beraten wir Sie zu Ihrem individuellen Produktkonfigurator.

Kontakt aufnehmen
Diesen Beitrag Teilen: