Progressive Web App aus dem Webviertel

PWA’s – Progressive Web Apps mit TYPO3

incad Allgemein


W4 entwickelt PWA mit TYPO3 CMS API – die Zukunft der mobilen APP Technologie

Progressive Web Apps sind eine der vielversprechendsten Entwicklungen im Web-Bereich der letzten Jahre und genießen immer mehr Aufmerksamkeit. Und das zurecht: Sie bringen viele hilfreiche Funktionen mit sich, sind einfach zu installieren und bieten viele Möglichkeiten nativer Apps.

Bislang waren Apps nur im App-Store zum Download verfügbar. Die Barriere den User zum Download zu motivieren war hoch – im Gegenzug musste der Mehrwert deutlich erkennbar sein. App Downloads stagnieren und immer mehr User fühlen sich vom Überangebot an Apps überfordert.

Responsive Website oder PWA?

Responsive Websites sind mittlerweile Standard und decken vieles an mobiler Content-Konsumation ab. Content-basierte Apps sind somit nicht mehr zwingend nützlich. Zudem ist der Wartungsaufwand für den entstehenden Doppelcontent hoch – mit mittlerweile wenig Output.

Weiters ist die Entwicklung von nativen Apps aufwändig, da diese für mehrere Plattformen parallel aufgesetzt werden muss und somit teuer ist. Für viele KMU’s eine undenkbare Vision.

Oftmals einziger Vorteil von nativen Apps ist die Fähigkeit, Geräteeigenschaften zu nutzen. Das können Responsive Websites bislang nicht. Die Lösung:

Progressive Web Apps

PWAs sind eine Hybrid-Technologie zwischen Responsive Websites und nativen Apps und erleben momentan einen starken Hype. Auch Google hat diese Technologie erkannt und setzt Ressourcen in die Unterstützung von PWAs ein.

Bei der Installation einer Progressive Web App wird nicht eine komplette App am Smartphone installiert, sondern „nur“ eine offline-Variante einer Website am Smartphone-Speicher abgelegt. Dies bringt den Vorteil, dass Inhalte auch offline verfügbar sind und so pfeilschnell dargestellt werden können. Die Verbindung zu einem Server ist oft nicht mehr nötig. Ein Unterschied zu einer nativen App ist fast nicht mehr merkbar.

Welche Vorteile bietet eine Progressive Web App?

  • Einfache Installation: 
    Es wird lediglich ein Icon auf dem Homescreen abgelegt. Ohne Umweg über einen App-Store ist die App in Sekundenschnelle installiert.
  • Geringer Datenverkehr:
    Durch das Caching von Inhalten müssen Daten nicht immer neu vom Server geladen werden und sind unmittelbar verfügbar. Die Ladezeit ist dadurch enorm bevorteilt.
  • Offline-Fähigkeit:
    Es besteht die Möglichkeit, Funktionen offline (ohne Internetverbindung) verfügbar zu machen. So können Sie ihr Benutzerprofil offline verwenden oder eine Shop-Bestellung machen, auch wenn keine Internetverbindung zur Verfügung steht. Wenn wieder eine Verbindung verfügbar ist, synchronisiert sich das System und die Bestellung geht raus.
  • Speicherbedarf:
    PWAs benötigen in der Regel bedeutend weniger Speicher als native Apps.
  • Entwicklungskosten:
    Die Entwicklung von Progressive Web Apps ist weniger aufwändig, agiler und damit günstiger als die Entwicklung von nativen Apps.
  • Push-Notifications:
    Die aktuell recht beliebten Push-Notifications können mit einer PWA realisiert werden. Beispielsweise um Sonderangebote zu kommunizieren, wenn die App aktuell gar nicht im Vordergrund läuft.
  • PWAs sind suchmaschinentauglich:
    Die Inhalte von PWAs sind in Wahrheit HTML Websites und damit für Google auslesbar. Ihre PWA rankt in Google wie eine normale Website.
  • Native Funktionen
    Mit einer PWA können Geräte-Funktionen wie Kamera, GPS Position usw. angesteuert werden.

Best Practise: Digitale Weinkarte – PWA mit TYPO3 CMS Anbindung

W4 hat im 4. Quartal 2018 als eine der ersten Agenturen eine komplette PWA mit Schnittstellenanbindung zum TYPO3 CMS System entwickelt.

Die digitale Weinkarte der Eurothermen Resorts in Oberösterreich ist eine vollwertige PWA. Alle Inhalte werden bequem im bestehenden Website-CMS System zentral über TYPO3 von den Redakteuren gewartet.

Eine automatische Update-Funktion, Responsivität sowie eine Merkliste sind neben interessanten Content-Elementen nur einige der Kernfunktionalitäten.

Fazit

Progressive Web Apps sind wohl die Zukunft der mobilen Anwendungsentwicklung und hochinteressante Alternativen zu aufwendiger App-Entwicklung.

Sie möchten ebenfalls eine Progressive Web App entwickeln und suchen eine kompetente Agentur? Wir sind PWA-Entwickler der ersten Stunde und stehen Ihnen gerne und zuverlässig als Ansprechpartner zur Verfügung.

Diesen Beitrag Teilen: